Reiseportal » Reise-News » Bademode 2012 von Oboy: Gut gestylt in den Urlaub

Bademode 2012 von Oboy: Gut gestylt in den Urlaub

Bademode 2012 von Oboy: Gut gestylt in den Urlaub

Blog Marketing
Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

Auch wenn der Sommer dieses Jahr zu wünschen übrig lässt: Am Strand oder im Freibad will jeder eine gute Figur machen. Wenn es um das Einkaufen von Bademode im Internet geht, standen bislang die Frauen an der Spitze, und haben dazu mittlerweile eine große Auswahl an Shops aller Marken und Preislagen. Mit der Beachwear von Oboy sind nun auch die Männer am Zug.

Ob Badehose von Armani oder Underwear von Diesel: Bei Oboy.de finden modebewusste Männer ein großes Sortiment an Oberbekleidung und Bademode für den Urlaub 2012. Somit steht zumindest dem nächsten Sommer aus Fashion-Sicht nichts mehr im Weg.

Wer bei Top-Marken wie D&G oder Calvin Klein an hohe Preise denkt, der liegt falsch. Durch eine sehr attraktive Preisstruktur sowie Gutscheine, regelmäßige Specials und Aktionen bietet Oboy.de die populärsten Strandmode-Marken zum kleinen Preis. Das Sortiment lässt dabei kaum etwas zu wünschen übrig, und deckt alles ab, was Männer brauchen. Ob Schuhe, Shirts, Pullover, Jacken, Jeans oder Bermuda Shorts: Das Oboy Sortiment ist sehr vielfältig, und bietet die passende, modische Kleidung für jeden Anlass.


Die Kunden des Online-Shops genießen dabei einige besondere Vorteile. So ist unter anderem der Versand innerhalb Deutschlands kostenlos, und auch für den Rückversand – falls ein Kleidungsstück einmal nicht passen sollte – fallen keine Kosten an. Alle Kunden können hierzu das 30-tägige Rückgaberecht in Anspruch nehmen.

Alle bestellten Artikel sind innerhalb von 24 Stunden versandfertig, und kommen so bereits nach kurzer Zeit direkt an die Haustür. Auch eine Expresslieferung ist möglich. Einfacher und bequemer geht es nicht. Für den Kauf stehen verschiedene Zahlmethoden wie Kreditkarte oder Paypal zur Verfügung, und eine Geld-zurück-Garantie sorgt für zusätzliche Sicherheit beim Käufer.

Hier geht es zum Oboys-Shop für Männer.

Ohne Umwege zum Ziel: Das Design des Shops ist ansprechend, und die Nutzbarkeit ist auf die Bedürfnisse von Männern ausgerichtet: Wer nach Fashion, Unterwäsche oder Bademode sucht, der kommt über die gut strukturierte Navigation oder die smarte Suchfunktion schnell zum Ziel. Die Suchergebnisse können nach Marke und Hersteller, Farbe, Größe und Preis sortiert werden. So bleibt der Überblick auch bei einem großen Sortiment, insbesondere bei Bademode und Beachwear, stets erhalten.

Neben den bekannten Topmarken, darunter Joop oder Emporio Armani, hat der Shop auch die Eigenmarke Oboy im Programm, die durch modische Lässigkeit, zeitlosen Stil und günstige Preise überzeugt. Oboy.de ist als so genannter „Trusted Shop“ geprüft, und hat somit seine Vertrauenswürdigkeit unter Beweis gestellt. Vielkäufer kommen zudem in den Genuss eines Bonusprogramms mit Rabatten ab einem bestimmten Einkaufswert pro Jahr. So lohnt sich der Kauf von Bademode für den Urlaub 2012 umso mehr.

Extra-Tipp für alle Fashion-Victimes: Wer sich jetzt für den Oboy-Newsletter anmeldet, der erhält aktuell einen Gutschein über 10 Euro für den nächten Einlauf im Shop.

Kommentar

Kommentieren Sie den Beitrag Bademode 2012 von Oboy: Gut gestylt in den Urlaub oder setzen Sie einen Trackback von Ihrer Seite. Spam-Kommentare werden nicht veröffentlicht.